Vier gute Gründe für ELOoffice 11

Struktur

Mit ELOoffice 11, der perfekten Einstiegssoftware für digitales Dokumentenmanagement für kleine Unternehmen und Selbstständige, lassen sich sämtliche Dokumente strukturiert, kunden- und vorgangsbezogen digital verwalten und nutzen. Die Ablagestruktur basiert auf dem Prinzip der klassischen Aktenführung: Schrank, Ordner und Register. Über die mitgelieferte Archivvorlage können Anwender zudem von einer bereits vorgegebenen Struktur profitieren.

Belegverwaltung

ELOoffice 11 erkennt wiederkehrende Eingangsbelege automatisch und legt diese nach individuell definierten Regeln ab. Die vom Anwender erstellten Ausgangsbelege lassen sich direkt in das Archiv übertragen, ablegen und versenden. Eine intuitive und umfangreiche Suche hilft, Dokumente und andere Dateien mühelos und schnell zu finden.

mobile Nutzung

Alle Daten lassen sich vom Archiv auf mobile Endgeräte übertragen. Damit sind diese auch außerhalb des Büros verfügbar. Genauso lassen sich mit dem mobilen Endgerät erstellte Dokumente einfach mit dem Archiv synchronisieren. So können zum Beispiel mit dem Smartphone fotografierte Dokumente über die App ‚ELO QuickScan‘ mit einem Klick abgelegt werden.

Archivvorlage

Zu den Highlights von ELOoffice 11 zählt die Archivvorlage mit der Möglichkeit, wichtige Geschäftsdokumente mit einem Klick auswerten zu können. Zudem werden Informationen zu einem Dokument mit Hilfe der neuen ELOoffice Texterkennung blitzschnell übernommen. Und darüber hinaus sichert die neue ELOoffice Datensicherung das gesamte ELO Archiv komfortabel auf einem frei wählbaren Medium, auch in der Cloud. Reichen die Möglichkeiten von ELOoffice nicht aus, kann der Anwender problemlos auf ELOprofessional oder ELOenterprise umsteigen.